Letztes Feedback

Meta





 

Screwed

Bei den Wohnmobilen von Justa gibt es oben auf den Dächern eine Dachreling. Diese wird ganz klassisch geschraubt. Ein Fuß wird auf das Dach geschraubt, da wird die Reling draufgesteckt und mit einer Madenschraube gesichert.

Die Füße waren das erste Problem. Die zwei ganz vorne und ganz hinten mußten immer abgesägt werden, da aufgrund der Länge des Fußes die abgeschrägte Reling nicht mehr aufgesteckt werden konnte.

Inzwischen ist man so weit, dass alle Füße dieselbe Länge haben, also alle kürzer.

Durch den kürzeren Fuß ist jetzt die Schraube, mit der der Fuß auf das Dach geschraubt wird, zu lang. Das Gewinde ist zuende, noch bevor die Schraube angezogen hat. Entweder müßte man jetzt kürzere Schrauben kaufen, oder welche mit Vollgewinde. Das ist leider gar nicht so einfach, denn  Justa hat vertraglich eine Mindestabnahme der momentanen Schrauben vereinbart - 6000 Stück. Die müssen wir jetzt erst noch abnehmen, bevor etwas geändert werden kann. Bis dahin sollen wir die Gewinde einfach nachschneiden, hieß es aus dem Einkauf.

Unsere Schlosserei freut sich schon auf die nächsten 340 Wohnmobile, denn so viele müssen wir bauen, bis es neue Schrauben gibt. 

22.3.18 09:14

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen