Letztes Feedback

Meta





 

Archiv

Neues Büro

Justa Company reißt Wände ein - das war die Aussage im Januar. Daher wollte ich mir heute mal das neue Büro ansehen.

Vorher: Man kommt durch die Tür von außen, in einen langen, breiten Gang. Rechts geht es in ein Großraumbüro, also ganze Hallenlänge, ca 4m breit, man kann von dem Gang bis ganz hinten sehen. Links eine Wand, dahinter Besprechungsräume. Ein paar Meter weiter rechts betritt man die andere Seite des Komplexes, ein weiteres Großraumbüro, nur das die Wand zu den Besprechungsräumen rechts ist. Gerade aus eine Glastür, die in ein kleineres Büro führt, der Gang bekommt dadurch Licht und wirkt großzügig.

Nachher: Man geht durch die Tür von außen und rennt gegen eine Wand.

Nach dem ersten Schock findet man die Tür zum Büro. Schick, sehr schick. Die hintere Wand kann man nicht sehen, da stehen Schänke quer, die das wandlose Büro in zwei Hälften teilen. 

Am besten gefallen hat mir die wandlose Ecke mit Kopierer und Drucker. Vorallem weil die Ecke von zwei deckenhohen Dingern vom wandlosen Büro abgetrennt wird. Wände können es nicht sein, denn dann hätte man die alten ja nicht einreißen brauchen.

Die Aussicht von hier in das restliche Büro ist atemberaubend schwarz. Atemberaubend ist auch der großzügige enge Platz, den man in dem Raum hat, wenn man bei geschlossener Tür zwischen Kopierer und Drucker eingepfercht steht. Hat sich da jemand vermessen oderhat einer unserer Konstrukteure den Raum selbst gezeichnet? Das würde auch folgendes erklären:

Wenn man den Raum betritt ist er dunkel. Man sucht also rechts nach dem Lichtschalter, da die Tür links angeschlagen ist und greift ins Leere. Faul wie man ist, geht man nicht aus dem Raum raus, man langt nur mit der rechten Hand hinter sich und sucht den Schalter vor der Tür, dasselbe mit der linken Hand - vergeblich.

Ein Blick an die Decke verrät, eine Lampe ist montiert. Und jetzt kommts.......

 

 

 

Warum ist die Tür zu einem fensterlosen Raum voller hässlicher Geräte aus Glas?

Weil man nur so die zwei Lichtschalter sehen kann, die hinter der Tür montiert sind. Man quetscht sich also um die Tür rum und drückt den oberen - und vor der Tür im Büro geht das Licht aus.

Ja, es ist der untere... 

25.8.16 00:00, kommentieren